Wohnen / Flur
Suche

Flur

Der Flur ist der erste Raum, der im Haus betreten wird. Demnach ist gerade die Gestaltung des Flures besonders wichtig für den Wohlfühlcharakter des Eigenheims. Das Problem, was sich bei der Gestaltung und Einrichtung ergibt, ist allerdings, dass Flure meist sehr eng und klein sind und es deshalb schwierig ist, passende Möbelstücke zu finden, die den Flur nicht zu überladen wirken lassen. Dennoch gibt es einige Gestaltungstipps, die dabei helfen können, das Beste aus dem Flur herauszuholen und durch ihn einen ersten positiven Eindruck vom Haus zu bekommen.

Optische Höhe durch die richtige Boden- und Wandgestaltung


Das Erste, was man bei der Flurgestaltung beachten sollte, ist die Bodengestaltung. Am besten eignen sich Fliesen oder Holzdielen in hellen Farben, da sie eine freundliche Atmosphäre schaffen und den Flur größer erscheinen lassen. Zudem wird der Raum noch einmal zusätzlich gestreckt, wenn die Holzdielen längs und die Fliesen diagonal verlegt werden.

Die passende Kombination von Möbeln und Licht


Eine weitere Möglichkeit in den Flur optisch mehr Höhe zu bringen, besteht darin, gezielt Deckenleuchten anzubringen. Außerdem empfiehlt es sich einen Spiegel im Flur aufzuhängen, der ebenfalls mit Lichtquellen versehen wird. Allerdings sollte der Raum insgesamt nicht mit einer zu großen Anzahl an Möbelstücken versehen werden, da diese den Flur verengen würden. Meist genügen Einzelstücke wie eine Garderobe für Jacken, Mäntel und Taschen oder eine Kommode zur Aufbewahrung von Regenschirmen, Mützen, Schals und Handschuhen. Zusätzlich bietet sich ein kleiner Schuhschrank an, der ausreichend Stauraum bietet aber kaum Platz in Anspruch nimmt.