Wohnen / Badezimmer / Badewanne
Suche

Badewanne: Ihr persönliches Erholungsressort

Besonders in kalten Wintermonaten ermöglicht ein heißes Bad ein Gefühl von Tiefenentspannung. Anders als früher gelten Badezimmer nicht länger nur als Ort der Körperpflege, sondern auch als Ort der Erholung. So erholt sich nach einem ausgiebigen Bad nicht nur Haut und Haar, sondern auch Geist und Seele. Gestalten Sie aus ihrem Badezimmer einen Raum mit Wohlfühlcharakter – durch eine klassische, moderne Rechteckbadewanne, eine Eckbadewanne oder eine freistehende Badewanne. Vor allem freistehende Badewannen vermitteln Eleganz, doch auch Familienbäder mit hoher Funktionalität und Komfort schaffen Wohnlichkeit und Atmosphäre.

 

Arten und Formen von Badewannen

Eine Vielfalt an Formen, Größen, Materialien und Farben bietet für ihr individuelles Bad die richtige Größe – ob eine Raumsparbadewanne oder eine Designbadewanne mit Massagefunktion und Kissen, die Kopf und Schultern stützen. Form und Größe einer Badewanne hängen von ihrer individuellen Raumgröße ab. Durch eine Rechteckbadewanne oder eine Raumsparwanne beispielsweise nutzen Sie den Platz eines kleineren Badezimmers bestens aus.


Auch eine Eckbadewanne eignet sich zur besseren Raumnutzung. Wie eine ovale, runde Wanne kann sie aber auch als Mittelpunkt ihres Badezimmers präsentiert werden.
Ovale, runde und freistehende Wannen erfordern allerdings ein größeres Bad. Diese vermitteln, wie schon erwähnt, einen Hauch von Luxus und haben einen optischen Reiz.
Oft sind zudem Sprudel- und Lichtfunktionen eingebaut, die Wellness-Charakter und Erholung zusätzlich stärken.
Die Formenvielfalt umfasst auch sechs- oder achteckige Badewannen, sowie asymmetrisch geformte Modelle – diese sind sowohl freistehend als auch für eine wandnahe Befestigung geeignet.
Für körperlich eingeschränkte oder ältere Menschen eignet sich eine Badewanne mit Tür. Diese speziellen Badewannen erleichtern den Alltag, da körperlich eingeschränkten oder älteren Menschen der Einstig erleichtert wird und sie weiterhin selbstständig baden können. Darüber hinaus kann zusätzlich ein Lift angebracht werden.

 

Da das Badezimmer als Rückzugs- und Erholungsort immer wichtiger wird, entscheiden Sie sich für eine Badewanne, die ihren persönlichen Bedarf und Geschmack deckt und Entspannung für ihr zuhause verkörpert.